Hedwig

Hedwig wurde früher immer nur "dicker Bauch" genannt, weil sie geal ob frisch gekalbt oder hochtragend immer aussieht als hätte sie Zwillinge im Bauch. Sie ist am 26.4.2004 geboren.

Hedwig ist eine relativ kleine, in ihrer Art sehr feine Kuh. Besonders an ihr ist, dass sie uns beim Kalben immer auf eine echte Geduldsprobe stellt. Sie kann von den ersten eindeutigen Anzeichen (und damit meine ich, man sieht schon die Klauenspitzen des Kalbes) bis zum endgültigen Abkalben schon mal 7 bis 8 Stunden verbringen. In einer Seelenruhe - man hat beim zuschauen das Gefühl, sie liese sich alle Zeit der Welt...

Hedwig ist keine Kuh die sich freiwillig anfassen lässt, aber wenn es sein muss, kooperiert sie schon mit uns Menschen. Sie hat auch gar nichts dagegen wenn ihre Kälber sich für uns interessieren, so ist ihre derzeitige Tochter Hermine ein absoluter Menschen-Fan.