Mama-Muh

ist die älteste Kuh auf dem Hof. Sie ist am 4.6.2000 geboren.

Seither hat sie jedes Jahr ein Kalb geboren.

Mama-Muh ist genetisch hornlos, was bedeutet, dass auch ihre Kälber hornlos sind. 

Sie ist die weiseste Kuh im Stall und das heimliche Leittier. Sie schaut sehr lange zu und mischt sich aber stets ein, wenn sie das Gefühl hat, ein anderes Tier treibt es zu weit.

Sie macht sehr schöne, sehr zutrauliche, neugierige, Menschen sehr zugeneigte Kälber.

In der Herde befinden sich drei ihrer Nachkommen: die Herzkuh, die Mini-Muh und die Zora.

Am 30.10.2018 mussten wir uns von unserer "Grande dame" verabschieden. Mama-Muh hatte schon länger Probleme beim Laufen (altersbedingt) und sie und wir haben entschieden, dass es nun an der Zeit ist...

Wir werden sie nie vergessen!